VLG Eisenbach

News

21.04.2014 Traditionelle Raderöffnungsfahrt an Ostersamstag mit neuem Teilnehmerrekord

20 Mitglieder der VLG Eisenbach kamen zum Teil schon mit dem Rad, dem Zug, den Rädern auf dem Dachgepäckträger oder in den Pferdeanhängern der von Horst Schnierer und Alexander Müller ( Hubertushof ) gelenkten Fahrzeuge zum Wetzlarer Bahnhof um hier am Ostersamstag Punkt 10.00 Uhr bei noch kühlen Temperaturen zu der von Radsportwart Gert Schloß akribisch vorbereiteten Radtour entlang der Lahn zurück nach Eisenbach zu starten.

Jüngster Teilnehmer war der 9-jährige Thorben Blisch der von seinem Vater Michael begleitet mühelos die 45 Km bewältigte. Ältester Teilnehmer war der 74-jährige Helmut Schorr, der nicht nur schon mit dem Rad nach Wetzlar gefahren war, sondern auch noch ab Bahnhof Aumenau „ einen oben drauf setzte „ , in dem er über Villmar, Runkel, Dehrn, Ennerich, Niederbrechen nach Eisenbach zurückfuhr und so weitere 129 Km seinen vielen gefahrenen Kilometern hinzufügte.

Die Gruppe in Wetzlar
Die Gruppe in Wetzlar
Mit dabei das Betreuerteam Dagmar Schloß mit Tochter Andrea Trost, die bereits nach 20 Km am Lahnbahnhof Leun mit einer reichlich gedeckten Verpflegungsstelle auf die VLG-Biker warteten. Heiß begehrt war natürlich die 1a Eisenbacher Fleischwurst, die unser Mitglied Nico Mühleisen zu diesem Anlass reichlich gespendet hatte (vielen Dank!)

Als hätte Petrus einen Hebel umgelegt, kam nach der Rast auch die Sonne und so wurden beim zweiten Stopp am Selters-Mineralbrunnen in Löhnberg schon die schweren Windstopper gegen leichtere Kleidung gewechselt, zumal ein ständiger Rückenwind die Fahrt auch noch recht angenehm machte.
Manfred Otto, der am frühen Morgen stolzer Opa einer kleinen Enkelin geworden war ( hier herzlichen Glückwunsch an unsere Mitglieder und stolze Eltern Anke und Volker Otto ) lud aus diesem Anlass alle Teilnehmer zu einem kleinen Umtrunk bei Willis Fischerhütte in Fürfurt ein, bevor es die letzten Kilometer zurück nach Eisenbach ging.

Wie schon so oft fand dieser wunderschöne Tag einen schönen Abschluss bei einem guten gemeinsamen Abendessen im Hubertushof Eisenbach.

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de