VLG Eisenbach

News

29.06.2014 VLG beim Apfellauf in Laubus-Eschbach

Am Sonntag den 29.06.2014 hieß es wieder "Run an den Apfel".

Die Kelterei Heil veranstaltete ihren 13. Apfellauf auf der malerischen Strecke zwischen Laubus-Eschbach und Weilmünster.
Pech hatte diesmal der Veranstalter mit dem Wetter. Für die Läufer waren die leicht unterkühlten Temperaturen bei leichtem Nieselregen ideale Laufbedingungen, für die gesellige Atmosphäre rund um die, wie jedes Jahr, gelungene Veranstaltung, nicht so optimal, so dass viele Teilnehmer dann doch frühzeitig die Heimfahrt anstrebten.

Die VLG-Eisenbach war wie jedes Jahr mit zahlreichen Sportlern vertreten.

Auf die 5km Strecke gingen der Läufernachwuchs Mirko Stockenhofen AK JU14 (7) in 25:43 min, David Brandenburger AK JU14 (6) in 25:43 min und Lorena Stockenhofen, die trotz gesundheitlicher Einschränkung, die Strecke souverän in 30:24 min und als 5. ihrer AK JU16 bewältigte.

Lorena und Mirko Stockenhofen, David Brandenburger

Eine besondere Leistung zeigte der 8 jährige Nick Kremer, der gemeinsam mit seinem Vater Frank nach 27:00 min in Weilmünster die Ziellinie überquerte und damit Platz 6 seiner AK KU12 erreichte.

Frank und Nick Kremer
Die weibliche VLG-Vertretung waren Annette Schnierer 29.04 min,
Manuela Schnierer 30:24 min, Nadja Schnierer 28:08, Tamara Schnierer 35:17 und Petra Meier, die nach langer Trainingspause nach 36:18 min das Ziel erreichte.


Auf die 10km Strecke gingen Ralf Stockenhofen AK45 (15) 48:44 min,
Heiko Abt AK 45 (28) 53:38 min, Stefan Maurer AK 30 (4) 46:17 min.

Stefan Maurer, Heiko Abt, Ralf Stockenhofen
Zu erwähnen ist auch Christine Gattinger, die ihren ersten Wettkampf über die10 km Distanz in Laubus-Eschbach absolvierte und mit ihrem Mann Ralf gemeinsam nach 59:42 min im Ziel ankam.

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de