VLG Eisenbach

News

18.08.2014 VLG Ausdauerathlet Christoph Giegerich beim Weilburgman

Fast 500 Triathleten maßen ihre Kräfte beim 2. Weilburgman-Triathlon bei widrigen Winden auf verschiedenen Distanzen. So auch der VLG Triathlet Christoph Giegerich, der unter 170 Finishern die längste der angebotenen Strecken in Angriff nahm.

Als Helfer fungierte VLG Mitglied Daniel Pittner, der die führende Läuferin mit dem Rad begleiten durfte.

1,5 KM schwimmen, 95 KM mit dem Rad und ein Halbmarathon mussten bewältigt werden. Pünktlich um 10.00 Uhr ging es auf die 1,5 KM Schwimmstrecke in der Lahn, wo eine starke Strömung auf der ersten Hälfte den Teilnehmern das Leben schwer machte. Die Radstrecke führte durch das Weiltal über Weilmünster bis nach Laubuseschbach und musste mehrmals auf einem hügeligen Rundkurs bei Laubuseschbach durchfahren werden, bevor es auf die abschließenden 21,1 KM lange Laufstrecke ging, wo es am Ende in Weilburg noch einmal steil hoch vorbei am Landtor und anschließend rechts hoch bis zum Ziel am Marktplatz ging, wo die Teilnehmer von hunderten von Zuschauern mit frenetischem Beifall empfangen wurden. So auch der Eisenbacher Christoph Giegerich der mit einer Endzeit von 5:44:15 Stunden und Platz 21 in der Klasse MAK 3 das Ziel erreichte.

Vor dem Schwimmstart
Gleich geht es in die strömende Lahn
Nach 95 Radkilometern geht es gleich auf die Laufstrecke
Es ist geschafft und das Ziel nur noch 10 Meter entfernt
Daniel Pittner hatte für seine Verhältnisse einen ruhigen Sonntag

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de