VLG Eisenbach

News

08.01.2016 Großes VLG-Aufgebot beim 15. münz-Silvesterlauf

Zum Jahresende stand der traditionelle münz-Silvesterlauf als Abschluss des Laufjahres auf dem Programm.

1380 Läuferinnen und Läufer (hiervon 16 Aktive der VLG Eisenbach) sowie fast 50 Hunde (davon 2 im VLG-Fell) hatten sich im strömenden Regen auf den Weg nach Montabaur gemacht und wurden für ihr tapferes Erscheinen mit einem - zumindest von oben - trockenen Lauf belohnt, denn pünktlich zum Startschuss hörte der Regen auf. Am Ende der Veranstaltung konnten die noch verbliebenen Läufer und Besucher des Silvesterlauf-Dorfes sogar noch etwas Sonnenschein tanken. An der Strecke wurde mit heißen Sambarhythmen von Ramba-Samba Elz und der Guggemusik der Vallendarer Tröteköpp tolle Stimmung verbreitet, die sicherlich ihren Anteil an den zwei neuen Streckenrekorden auf der 10,7 km Strecke hatte.

Die VLG-Ergebnisse im Einzelnen:

5 km:
Gordon Wittayer 22:30 min. 2. Platz
Oliver Schmidt 24:19 min. 6. Platz
Mirko Stockenhofen 24:58 min. 12. Platz
Johannes Wecker 27:41 min. 6. Platz
Lorena Stockenhofen 29:00 min. 4. Platz
Heiko Abt 29:34 Min. 24. Platz

10,7 km:
Daniel Pittner 44:23 min. 6. Platz
Frank Kremer 50:35 min. 20. Platz
Christoph Giegerich 51:17 min. 20. Platz
Peter Schnierer 52:28 min. 29. Platz
Oliver Neuber 55:51 min. 46. Platz
Ralf Stockenhofen 57:36 Min. 55. Platz
Ralf Gattinger 62:49 min. 79. Platz
Yvonne Schneider 62:51 Min. 14. Platz

5 km Hund und Herrchen / Frauchen:
Stefan Mauer & Benchy 23:11 min. 1. Platz
Lisa Hartmann & Balu 23:14 min. 2. Platz


Insgesamt war die - wie bei münz-Events üblich - perfekt organisierte Veranstaltung ein schöner sportlicher Ausklang des Jahres und ließ nach einer heißen Dusche im Mons-Tabor-Bad viele strahlende Gesichter zurück.

Ein Teil der erfolgreichen VLG-Mannschaft und Benno Faulhaber (Lf Villmar) nach dem münz-Silvesterlauf
Ein Teil der erfolgreichen VLG-Mannschaft und Benno Faulhaber (Lf Villmar) nach dem münz-Silvesterlauf

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de