VLG Eisenbach

News

14.01.2018 10 KM Bestzeit für Daniel Pittner in Rüsselsheim

Bei dem letzten Lauf zur 38. Lindenseelaufserie des LC Rüsselsheim, der übrigens wie die VLG Eisenbach im Jahr 1969 gegründet wurde, gab es für die VLG Vertreter durchweg gute Ergebnisse zu vermelden.

So steigerte Daniel Pittner seine persönliche Bestzeit über die 10 KM Distanz von bisher 36:12 Minuten auf 35:41,2 Minuten und blieb auch noch 14 Sekunden unter dem bisherigen Vereinsrekord von Gerhard Stickel aus dem Jahr 1979. In der Gesamtwertung bedeutete das Platz 3 unter 292 Startern und Platz 2 in der Altersklasse M 35.

VLG Neuzugang Marco Weimer aus Dehrn, der zu Beginn der Lindenlaufserie im Herbst noch für die „ Kettenhunde „ gestartet war, ging wegen der Serienwertung noch einmal für seinen alten Club an den Start und steigerte ebenfalls seine Bestzeit von bisher 38:18 Minuten auf beachtliche 37:38,8 Minuten, was ihm den 1. Platz in der Seniorenwertung M 45 einbrachte.

Bleibt noch erfreuliches von VLG Mitglied Thomas Meier, der jetzt in Rüsselsheim wohnt, zu berichten. Meier, der über einige Jahre bis zu seinem Radunfall schnellster VLG Läufer war, hat sein Training intensiviert und belegte im ersten Lauf des neuen Jahres mit der guten Zeit von 44:20,1 Minuten den 15. Platz in der M 50.

B.F.


(Foto: VLG Eisenbach)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Helenenstraße 3a | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 6483 6522 | Fax: +49 6483 6522 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de