VLG Eisenbach

News

11.03.2018 VLG Eisenbach beim 16. Mainova - Halbmarathon in Frankfurt

Alle 6000 Startplätze waren Bereits Ende Januar vergeben.

Am Sonntag ab 08.00 Uhr wurden noch einmal 500 Nachmeldeplätze vergeben, die auch 3 der 7 gestarteten VLG Ausdauer – Athleten für sich reservieren konnten.

Das Wetter, die Strecke, rundum die äußeren Umstände waren optimal um gute Leistungen zu erzielen. Ganz vorne muss hier Elli Grund genannt werden, die sich gegenüber dem Vorjahr um 15! Minuten steigerte und mit der Zeit von 1:35:12 Std. Platz 22 in der weiblichen Hauptklasse belegte. Dicht dahinter Vereinskollegin Lisa Hartmann, die sich ebenfalls gegenüber dem Vorjahr um über 6 Minuten verbesserte und mit 1:37:27 Std. Platz 13 in der Klasse W 30 belegte.

Schnellster männlicher VLG Vertreter war Daniel Pittner, der bei seinem ersten Halbmarathonstart im neuen Jahr gleich mit Platz 19 in der M 35 und der sehr guten Zeit von 1:22:23 Std. aufhorchen ließ, gefolgt von Rüdiger Brands, der als 25. der M 50 nach 1:30:30 Std. ins Ziel in der Commerzbank – Arena einbog. Neue Bestzeit auch für Michael Rembser als 82. der M 30 mit der Zeit von 1:34:42 Std. immerhin zwei Minuten schneller als im letzten Jahr.

Routinier Frank Kremer, der noch vor einer Woche Seite an Seite mit Lisa Hartmann den 50 KM Ultra-Marathon bewältigte, lief auch in Frankfurt zusammen mit Lisa zeitgleich in 1:37:27 Std. ein und belegte in der M 45 Rang 90. Bleibt noch Ellis Vater Manfred Klenovsky-Grund der mit Platz 170 in der M 55 und der Zeit von 2:08:35 Std. den feinen Erfolg für das Team aus dem Läuferdorf abrundete.

B.F.


Daniel Pittner auf der Halbmarathonstrecke im Frankfurter Stadtwald.


Im Bild das VLG Team mit dem befreundeten Läufer Peter Zimmermann aus Lindenholzhausen.

(Fotos: VLG Eisenbach)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Helenenstraße 3a | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 6483 6522 | Fax: +49 6483 6522 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de