VLG Eisenbach

News

19.06.2018 Triathlon Debüt für Michael Rembser im VLG Trikot

Nachdem die VLG Eisenbach seit einiger Zeit ordentliches Mitglied im Hessischen Triathlon-Verband ist, dürfen deren Athleten auch bei offiziellen Duathlon- und Triathleten an den Start gehen. So auch Michael Rembser beim IRONMAN 70,3 in Remich/Luxembourg, unweit der Deutschen Grenze.

Zunächst stand das Schwimmen über 1,9 KM in der Mosel auf dem Programm. Aufgrund der Wassertemperatur durften die Athleten ihre Neopren-Anzüge anziehen, so auch Michael und bereits nach 37:18 Minuten konnte er den kühlen Fluten ent- und auf sein Rad aufsteigen um anschließend die 90 KM lange Radstrecke entlang der Mosel und auch durch den berühmten Grenzort Schengen und diversen Aufstiegen in die Weinberge, sodass am Ende in Remich nach 2:38:22 h auch noch 580 Höhenmeter zu Buche schlugen. Es folgte der abschließende Halbmarathonlauf über 21,1 KM. Hier zeigten sich klar die Strapazen der bereits absolvierten Schwimm- und Radstrecken. Für Michael, der sonst locker unter 1:40 Stunden läuft, blieb die Uhr nach 2:02:13 h stehen, sodass er am Ende eine Gesamtzeit von 5:24:38 Stunden erreichte, was in der Altersklasse M 30-34 Platz 130 und in der Gesamtwertung Platz 718 von 1.360 Startern bedeutete.

Die VLG Eisenbach ist stolz auf ihren neuen IRONMAN.

B.F.

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Helenenstraße 3a | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 6483 6522 | Fax: +49 6483 6522 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de