VLG Eisenbach

News

19.08.2018 Platz 2 für VLG- Triathletin Elke Leimpek beim Allgäutriathlon

Beim 36. Allgäutriathlon über die olympische Distanz in Immenstadt mit insgesamt 751 Frauen und Männern am Start wurde die VLG Eisenbach hervorragend von Elke Leimpek vertreten.

Geschwommen wurden 1,5 KM im großen Alpsee und nachdem die Wassertemperatur über 23 Grad lag, durfte auch nicht im Neoprenanzug geschwommen werden. Elke fand beim Schwimmen nur sehr schwer in einen guten Rhythmus, bekam wie oft bei solchen Massenstarts viele Schläge und Tritte ab und wechselte nach 34:24,2 Minuten auf das Rennrad. Schon beim Schwimmausstieg bis in die Wechselzone mussten die ersten Höhenmeter bewältigt werden. Die anspruchsvolle und wunderschöne Radstrecke mit 42 KM und rund 700 Höhenmetern führte durch die Ostallgäuer Berge mit herrlichem Panorama, von dem Elke allerdings kaum etwas mit bekam, da sie sich wegen der langen und kurvenreichen Abfahrten voll auf die Strecke konzentrieren musste. Nach 1:28:15 Stunden hatte Elke nicht nur eine der schnellsten Zwischenzeiten auf dem Rad erreicht, sondern auch noch etliche und zum Teil sehr viel jüngere Mitbewerberinnen erfolgreich hinter sich gelassen.

Nach einem schnellen Wechsel ging es auf die 10 KM lange und ebenfalls anspruchsvolle Laufstrecke, die unter anderem über den legendären Kuhsteig und auch durch das malerische Immenstadt führte. Nach einer guten Renneinteilung konnte Elke auf der Laufstrecke weitere Plätze gut machen und erreichte nach 49:59,9 Minuten im Laufen und einer Gesamtzeit von 2:57:09,1 Stunden mit Platz 2 in der Altersklasse W 55 und Gesamtrang 28 glücklich das Ziel.

E.L./B.F.


(Foto: Elke Leimpek)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de