VLG Eisenbach

News

28.10.2018 VLG Läufer beim Frankfurt-Marathon vom Winde verweht

Wieder machte der kalte und störende Wind den VLG Läuferinnen und Läufern zusammen mit insgesamt 21.000 Teilnehmern am Marathon und Staffel-Marathon in Frankfurt unnötig das Leben schwer.

Trotz ihrer herausragenden Stellung im Leichtathletik-Kreis Limburg-Weilburg ( die VLG stellte mit Elisabeth Grund und Tobias Roos die schnellsten heimischen Teilnehmerin und Teilnehmer ), waren nicht alle mit ihrer erzielten Zeit zufrieden.

Zufrieden sein konnte Elisabeth Grund, die sich gegenüber dem Vorjahr um 10 Minuten verbesserte und als 53. der Frauen-Klasse nach 3:22:44 Stunden ins Ziel auf dem roten Teppich in der Frankfurter Festhalle lief. Vereinskollegin Lisa Hartmann, die auch für die gleichzeitig ausgetragenen Hessenmeisterschaften gemeldet hatte, wurde mit der Zeit von 3:36:50 Std., sogar Hessische Vizemeisterin in der W 30 und war rund 9 Min. schneller als vor einem Jahr an gleicher Stelle. Komplettiert wurde der VLG Frauenerfolg von Petra Burbach, die sich gegenüber dem Vorjahr sogar um 29 Minuten steigerte und nach 4:06:02 Stunden sichtlich zufrieden ihren Füßen eine Pause gönnte.

Tobias Roos, der einen laufenden Arbeitskollegen begleitete, wollte dennoch unter der begehrten 3-Stunden-Grenze bleiben und hatte zur Hälfte der Distanz 1:29:03 Stunden auf der Uhr. Aber Wind und Kälte sorgten in der zweiten Streckenhälfte für die Zeit von 1:32:36 Std., sodass am Ende eine Gesamtzeit von 3:01:38 Stunden zu verbuchen waren. Für die Überraschung des Tages sorgte der Marathon Debütant Marco Weimer, der nur 90 Sekunden nach Tobias mit der Zeit von 3:03:01 Stunden finishte. Auch Rüdiger Brands verbesserte sich gegenüber 2017 um exakt 9 Minuten und belegte mit der neuen Bestzeit von3:13.22 Stunden in der Hessenwertung Platz 10 in der M 50. Gleiches gelang Frank Kremer in der M 45 mit seiner Zeit von 3:36:49 Stunden. Auch er war 4 Minuten schneller als 2017 an gleicher Stelle.

Mit dabei auch die VLG Mitglieder Richard Burbach, der beim Staffel-Marathon im Team Mainova 11 Platz 129 in 3:45:51 Std. belegte und VLG Youngster Nick Kremer im Team Brecher Wheat Beats mit Platz 401 und 3:53:47 Stunden.

B.F.







(Fotos:Daniel Pittner)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de