VLG Eisenbach

News

27.01.2019 Lisa Hartmann und Frank Kremer beim Ultra Trail am Start

Als am frühen Samstagmorgen am Sportplatz in Holzhausen an der Haide der Startschuss zum ersten „Schinder Winter Trail Grauer Kopf" über 66,6 Kilometer fiel, waren die Temperaturen wie erwartet sehr winterlich.

Schnee und Eisglätte sollte für die nächsten Stunden der stetige Begleiter der rund 150 Frauen und Männer sein, die sich dieser extremen Herausforderung mit insgesamt 1.870 Höhenmetern stellten.

Mit dabei von der VLG Eisenbach die Power-Frau Lisa Hartmann und der unverwüstliche Frank Kremer. Beide haben bereits große Erfahrung mit solch langen Strecken und wissen genau, wie sie ihr Tempo dosieren müssen. So kamen Sie auch nach rund 35 Km noch recht entspannt an der Verpflegungsstelle vor dem Kloster Arnstein vorbei. Lisa lag zu dieser Zeit bei den Frauen auf Platz sechs und Frank bei den Männern im gesicherten Mittelfeld.

Vor dem Ziel am Sportplatz Holzhausen musste noch der 543 Meter hohe Graue Kopf überwunden werden. Im Ziel zeigte die Uhr für beide 08:14:26 Stunden. Lisa Hartmann die auf den letzten Kilometern noch vier vor ihr laufende Frauen überholt hatte, belegte Rang zwei unter insgesamt 22 Frauen im Ziel. Frank Kremer wurde bei den Männern auf Platz 28 registriert.

B.F.

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de