VLG Eisenbach

News

19.05.2019 Erfolgreiche Fahrgemeinschaft zum Triathlon nach Heilbronn

Schon vor Wochen hatte der Niederselterser Peter Ringeisen und Oliver Schmidt von der VLG Eisenbach ausgemacht, zu den Deutschen Triathlon Meisterschaften über die Mitteldistanz, gemeinsam anzureisen.

Am Start war alles was in der Triathlon-Szene Rang und Namen hatte, vertreten. Profis und Athleten wetteiferten um den Sieg.

Als die 1027 Teilnehmer um 08.30 Uhr in die nur 16 Grad warmen Fluten des Neckars stürzten, bekam so manch einer trotz Neoprenanzug Schnappatmung. Jeder wollte die 1,9 KM Schwimmstrecke so schnell wie möglich hinter sich bringen. Oliver gelang das mit der Zeit von 37:32 Minuten am besten, Peter kam nach 44:28 Minuten in die Wechselzone. Für beide hieß es jetzt 84,1 KM mit dem Rad auf einer sehr anspruchsvollen Strecke zurückzulegen. Hinzu kam als Handicap noch, dass sich bei Oli ab KM 49 die Sattelklemmung gelöst hatte. Olivers Uhr zeigte 2:32:58 Stunden und Peter konnte knapp dahinter nach 2:39:40 Stunden seinem Triathlon-Rad eine Pause gönnen.

Jetzt galt es noch einen Halbmarathonlauf über 21,1 KM zu bewältigen. Die Ziellinie am Marktplatz im Herzen Heilbronns erreichte Oliver Schmidt mit der Zeit von 1:44:10 Stunden. Seine Gesamtzeit betrug 5:06:02 Stunden und bedeutete in der Männerwertung Platz 326.

Peter Ringeisen finishte nach einer Laufzeit von 1:53:07 Stunden und erreichte mit der Gesamtzeit von 5:31:32 Stunden bei den Männern Rang 545.

B.F.







(Fotos: Oliver Schmidt)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de