VLG Eisenbach

News

11.09.2020 Der virtuelle Firmenlauf 2020: Ardeck statt Deutsches Eck

Am 11. September sollte er eigentlich stattfinden, der diesjährige Firmenlauf in Koblenz, zu dem seit geraumer Zeit auch immer wieder eine kleine aber feine Läuferschar auf Initiative von VLG-Läufer Gordon Wittayer für das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, dem Arbeitgeber seiner Frau und VLG-Mitglied Nadine, an den Start geht.

Eigentlich …

Aber wie bereits viele andere Laufveranstaltungen in diesem Jahr, mussten auch der Veranstalter Bernhard Münz und die Stadt Koblenz diesem allgegenwärtigen Virus Tribut zollen und somit fand das große Volksfest mit geplanten 17.500 Aktiven und mindestens genau so vielen Feierwütigen im Anschluss an die Wettkämpfe dieses Jahr nicht statt.

Da allerdings bereits die Finishershirts gedruckt und weitere nicht unerhebliche Investitionen in die Veranstaltung gesteckt waren, hofften die Ausrichter, dass sich viele Läuferinnen und Läufer am „virtuellen“ Firmenlauf irgendwo auf der Welt beteiligten.

Gordon wählte hierzu eine Strecke im Schatten der Burg Ardeck bei Holzheim, wo er mit seiner Jack-Russell-Hündin Kessy am Samstagmittag „freie Bahn“ hatte und die 5 km abspulen konnte. Einzig das gewohnte und liebgewonnene Höhenprofil der ursprünglichen Firmenlaufstrecke gestaltete sich auf dem neuen Parcours deutlich anspruchsvoller. Aber die Zeiten sind ohnehin nicht für Bestleistungen gemacht – vielmehr gilt es, ein wenig Alltag in das aktuelle Geschehen zu bringen …

Nach 23:54 Minuten waren die 5 km erreicht und der erfrischenden Dusche und einer Siegerrutsche stand zumindest für Kessy nichts mehr entgegen …

Hoffen wir, dass es im nächsten Jahr wieder einen „normalen“ Firmenlauf mit jeder Menge Spaß und Freude unter dem Kaiserdenkmal am Deutsche Eck geben wird.

Bis dahin: Bleibt bitte gesund!



Los geht’s!


Die Zeit ist gestoppt …


Spaß im Ziel!

(alle Fotos: Fam. Wittayer)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de