VLG Eisenbach

News

09.08.2021 Heimische Starter behaupten sich beim Hachenburger Biermarathon

Auf Initiative der beiden Hachenburger Sabine Schneider und Reinhold Krämer und der Unterstützung einer bekannten ortsansässigen Brauerei startete am frühen Samstagmorgen des 07. August 2021 ein Landschaftslauf auf festen Feld- und Waldwegen nahe der Abtei Marienstatt im hohen Westerwald über 11- und 21,1 Kilometer.

Die Veranstaltung war von LV Rheinland genehmigt und so mussten strenge Corona-Regeln von allen Startern eingehalten werden. Die Teilnehmerzahl war von vorne herein auf 250 Personen begrenzt und am Ende waren es 217 Frauen und Männer, die nach einem Schlussanstieg von 80 Metern auf den letzten 1,5 Kilometern das Ziel erreichten.

Allen voran muss Carolin Schermuly vom LC Mengerskirchen genannt werden, die als 4. der Gesamtwertung aller 120 Starter mit einem Vorsprung von 2 Minuten und der Zeit von 1:33:52 Stunden die Gesamtwertung der Frauen für sich entschied. Pia Burkhardt vom SC Oberlahn beendete ihr Rennen über die Halbmarathondistanz als 5. der Frauenklasse W 45 mit der Zeit von 2:12:51 Stunden.

Bei den Männern war Frank Kremer von der VLG Eisenbach mit Platz 16 in der Gesamtwertung und Rang 2 in der Altersklasse M 50 mit der Zeit von 1:42:37 Stunden schnellster heimischer Starter. Nur 33 Sekunden dahinter folgte Christian Fröhlich von der LG Brechen. In 1:43:11 Stunden wurde er schnellster Läufer in der M 60. Mario Iltisberger vom Lauftreff Dietkirchen belegte Rang 36 der Gesamtwertung in 1:59:08 Stunden. Auf Platz 45 findet sich mit Jürgen Stillger ein weiterer Läufer der LG Brechen. Mit 1:59:08 Stunden schaffte er es noch, unter der begehrten 2 - Stunden Grenze zu bleiben. Matthias Jost von der VLG Eisenbach hatte noch schwere Beine vom Frankfurter City-Triathlon vor einer Woche. Da er genau weiß, was er seinem Körper zumuten kann, nutzte er den Lauf als Trainingseinheit und kam schließlich nach 2:06:10 Stunden ins Ziel am Kloster Marienstatt.

Beim 11 Kilometer Lauf siegte in der Klasse W 65 Ursula Eisenhauer-Horst vom SV Hundsangen in 1:13:04 Stunden. Thomas Steinebach vom LC Mengerskirchen glänzte bei den Männern mit Platz 2 in der M 60 und der Zeit von 1:04:18 Stunden.

Bernd Falkenbach







Foto F.J.Blatt

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de