VLG Eisenbach

News

08.11.2021 Gelungene Abschlussfahrt der VLG Radsport-Abteilung

Einer alten Tradition folgend, starteten am Samstag, dem 06. November um 10.30 Uhr 18 Frauen und Männer am Eisenbacher Clemens-Langenhof-Brunnen zu ihrer diesjährigen Abschluss-Tour auf dem Ems- und Wörsbachtal-Radweg.

Mit dabei das älteste VLG Mitglied Helmut Schorr, der mit seinem Rad in diesem Jahr schon über 8000 Kilometer zurückgelegt hat.

Am Idsteiner Sportplatz wartete Bernd Falkenbach mit heißem Tee, Eisenbacher Fleischwurst, frischen Brötchen und anderen Köstlichkeiten auf das Team um den zweiten Vorsitzenden Daniel Pittner. Die meisten Teilnehmer hatten auch die schicken neuen Radtrikots an, sodass man hier für seinen Verein eindrucksvoll geworben hat.
Weiter ging es über Wörsdorf in Richtung Dauborn, wo Christa Wagner schon mit selbstgebackenem Brot und diversen Köstlichkeiten aus der hauseigenen Brennerei wartete.

Gut gestärkt ging es dann über Werschau bis nach Oberbrechen, wo man die Route über den „ Hengel „ bis zur früheren Tongrube Bott wählte.

Nach einem schönen Samstagvormittag freuen sich schon alle auf die traditionelle Saisoneröffnungsfahrt an Ostersamstag 2022.

Bernd Falkenbach



Helmut Schorr am Clemens-Langenhof-Brunnen




Die Radfahrgruppe am Startpunkt in Eisenbach


Am Sportplatz Würges


Abschluß bei der Brennerei Wagner in Dauborn

(Fotos: VLG Eisenbach)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de