VLG Eisenbach

News

31.07.2022 Zwei VLG-Läufer beim Trail im Kleinwalsertal am Start

Nach den Rennabsagen in den Jahren 2020 und 2021 veranstaltete das Tri-Team Kleinwalsertal in Österreich vom 30.-31.Juli 2022 die 6. Walser Tri-Challenge.

Mit dabei von der VLG Eisenbach Daniel Pittner und der Trail-erfahrene Marko Kolbach beim Widderstein-Trail über 15 Kilometer, gespickt mit 980 Höhenmetern. Für Daniel Pittner war es der erste Wettkampf nach überstandener Corona Infektion und so war es nicht verwunderlich, dass er seinem Freund und Vereinskollegen Marko Kolbach erstmals bei einem Laufwettbewerb den Vortritt lassen musste. Unter 245 gestarteten Männern belegte Marko Platz 113 und in der Altersklasse M 40 Rang 23 mit der Zeit von 1:56:35 Stunden. Für Daniel Pittner, der in der Gesamtwertung Platz 140 und in der Altersklasse M 40 Rang 26 belegte, zeigte die Stoppuhr 2:01:53 Stunden.

Getreu dem VLG-Motto: „ Nur die Harten kommen in den Garten „ startete Marko Kolbach am Sonntag bei dem Trail über 29 Kilometer mit 1.700 Höhenmetern.

Pünktlich um 11.00 Uhr fiel der Startschuss für Marko Kolbach und weitere 136 Frauen und Männer, die sich der Herausforderung Alpentrail stellten. Nach 4:35:11 Stunden kam Marko als 21. seiner Altersklasse M 40 ins Ziel in Hirschegg im Kleinwalsertal. Ein Dank auch an die beiden Vereinskollegen Laura de Sanctis und Daniel Pittner, die ihn an diesem doch sehr heißen Tag vorbildlich betreut hatten.

Bernd Falkenbach













(Fotos: privat)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de