VLG Eisenbach

News

05.01.2014 30 VLG-Läuferinnen, Läufer und Wanderer beim Start am Kuhbett

Mit insgesamt 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am traditionellen VLG Neujahrslauf mit Wandern vom „Kuhbett“ in der Gemarkung von Hasselbach nach Eisenbach wurde in diesem Jahr die beste Beteiligung erreicht.

Schon die Tatsache, dass etliche der Läufer schon vom Eisenbacher Sportplatz aus den Hinweg nach Hasselbach gelaufen sind zeigt, dass die VLG Ausdauerexperten schon recht früh eine gute Form besitzen. Am eigentlichen Startpunkt dem Parkplatz Kuhbett gab es dann für die Doppelstarter einen heißen Tee. Zurück ging es dann oberhalb von Hasselbach in Richtung Sportplatz Hasselbach, dann links ab und über den Hauser Bach, bevor es dann vom „Hohen Kopf“ aus immer bergab in Richtung „Fegefeuer“ und Hof Hausen nach Eisenbach zurückging.

Am Abend waren es dann 50 Mitglieder und Helfer beim Duathlon die sich am Büffet unseres Mitgliedes Nico Mühleisen und den Salatspenden vieler VLG Frauen labten. Hier noch einmal der Dank an das „Wirtschaftsteam“ des TuS Eisenbach, welches für eine reibungslose Bewirtung sorgte.

Bernd Falkenbach

Die Teilnehmer des Neujahrslaufs beim Start am Kuhbett
Die Teilnehmer des Neujahrslaufs beim Start am Kuhbett

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de