VLG Eisenbach

News

20.09.2021 Rüdiger Brands bei der Duathlon WM in Zofingen am Start

Bei denkbar schlechtem Wetter starteten rund 200 Frauen und Männer bei den Langstrecken Weltmeisterschaften im Duathlon über insgesamt 190 Kilometer in der Powerman-Arena in der Schweizer Kleinstadt Zofingen im Kanton Aargau, direkt an der Grenze zum Kanton Luzern.

Rüdiger Brands wörtlich: „ Es war das härteste, was ich je gemacht habe, den Bedingungen geschuldet „. Schon nach der ersten Rad - Runde war er völlig ausgekühlt und hat zum ersten Mal bei einem Wettkampf überlegt, aufzugeben. Es hat den ganzen Tag geregnet bei 12 Grad und strammen Wind. 30 – 40% aller gestarteten Athleten sind unterkühlt ausgestiegen, in Rüdigers Altersklasse waren es sogar 60%. Die offizielle Strecke lautete 10 Kilometer Lauf, 150 Kilometer Rad und 30 Kilometer Lauf. Rüdigers Zeit bei der ersten Laufrunde mit 250 Höhenmetern betrug 43:02 Minuten. Bei den 150 Kilometern im Rad fahren waren es schon 1.500 Höhenmeter. Hier betrug Rüdigers Zeit 5:20:30 Stunden. Die zweite Laufrunde hatte noch einmal 700 Höhenmeter. Hier betrug seine Laufzeit 2:22:31 Stunden. Das Gesamtergebnis betrug dann einschließlich der Wechselzeiten 8:36:56 Stunden. Rüdiger war hochzufrieden, bei den Bedingungen durchgekommen zu sein. Umso schöner war für Ihn der 3. Platz in der Altersklasse M 50.

Das Gesamte VLG-Team ist mächtig stolz auf seinen „ Vorzeige – Duathleten „.

Bernd Falkenbach


zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de