VLG Eisenbach

News

27.09.2021 5 VLG Läufer beim Stadtlauf in Diez zu Ehren von Karl Marxeiner

Zu Ehren des beliebten und im Jahr 2018 verstorbenen Leichtathletik-Trainers Karl Marxeiner vom VfL Altendiez fand im Stadtzentrum von Diez der bestens organisierte Diezer Stadtlauf statt.

Besonders auffällig waren die überaus gut besuchten Läufe der Nachwuchsklassen. Aber auch die Teilnehmerzahlen über 5- und 10 Kilometer mit über 300 Startern konnten sich durchaus sehen lassen. Zunächst fiel um 10.30 Uhr der Startschuss für den 5 Kilometer Lauf bei zum einen der VLG-Kassierer Gerd Krug seinen ersten Start nach einer Knieoperation hatte und Annika Kremer aus Niederbrechen im rosa - VLG- Frauen - Shirt ihr Debüt gab. Beide schlugen sich sehr achtbar. Gerd, der sich zum Ziel eine Zeit unter 30 Minuten gesetzt hatte, beendete seinen Lauf als 74. der Gesamtwertung und aus 5. der Altersklasse M 45 nach 28:52 Minuten. Annika, die Ihren lauferfahrenen Vater Frank schon bei vielen Wettkämpfen begleitet hatte, musste feststellen, dass ein 5 Kilometer-Lauf schon eine große Herausforderung sein kann. Unterstützt von mitgereisten VLG Fans überwand sie diese Hürde gut und gönnte ihren schmerzenden Füssen als 5. der weiblichen Jugend 20 mit der Zeit von 33:55 Minuten die verdiente Pause.

Um 12.00 Uhr fanden sich dann die Frauen und Männer zum 10 Kilometer Start in der Wilhelmstraße ein. Mit dabei der Landrat des Rhein-Lahn-Kreises Frank Puchtler, der ja bekanntlich sehr sportlich ist. Mit der Zeit von 56:22 Minuten beendete dieser seinen Lauf am Wahltag in Deutschland. Schneller waren die 3 VLG Vertreter Frank Kremer, Dietmar Gottschalk und Gordon Wittayer. Frank, der zuletzt nur bei Ultra-Läufen jenseits der 50 Kilometer am Start war, beendete sein „ Rennen über die Kurzstrecke “ nach 43:43 auf Platz 31 der Gesamtwertung und auf Rang 7 der Altersklasse M 50. Knapp dahinter Dietmar Gottschalk, der in der gleichen Altersklasse mit der Zeit von 45:27 Minuten auf Platz 10 und in der Gesamtwertung auf Platz 37 kam. Bleibt noch Gordon Wittayer, der bei diesem Event nach einer langwierigen und hartnäckigen Atemwegserkrankung auf Platz 72 der Altersklasse M 45 und der Zeit von 50:20 Minuten den feinen Erfolg für die Dauerläufer aus dem Taunus abschloss.

Bernd Falkenbach


Annika Kremer


Gerd Krug, Frank und Annika Kremer

Frank, Gordon und Dietmar Gottschalk


Diezer Schloß

(Fotos: Bernd Falkenbach)

zurück

Vereinigung von Läufern und Gehern (VLG) 1969 e.V. | Bergstraße 17 | 65618 Selters/Ts.
Telefon: +49 151 11 563 110 | E-Mail: | Internet: www.vlg-eisenbach.de